Skip to main content

FlaschenWelt - Weichmacher & BPA freie Flaschen aller Art

10 Dinge, von denen du nicht wusstest, dass du sie recyceln kannst

Sie haben also eine Recycling-Routine, die für Sie funktioniert. Es ist keine leere Plastikflasche oder Lebensmitteldose in der Küche in Sicht – sie alle warten geduldig darauf, zum Recycling geschafft zu werden. Die Arbeit ist erledigt! Aber ist es das wirklich?

Eine neue Umfrage betrachtete, warum Menschen recyceln und in welchen Bereichen des Hauses wir das Recycling verbessern müssen. Einer der Räume, in dem sich viele leicht recycelbare Produkte befinden, ist das Badezimmer.

Recycelbare Gegenstände im Bad

Es gibt viele Gegenstände im Badezimmer, die darauf warten, recycelt zu werden, die einen großen Unterschied machen können. Wenn zum Beispiel jeder in Deutschland eine Zahnpasta-Box recyceln würde, würde es genug Energie sparen, um einen Kühlschrank in über 2.000 Haushalten für ein Jahr zu betreiben. Hier ist eine praktische Liste, um Sie daran zu erinnern:

  • Zahnpasta-Boxen – flachdrücken
  • Toilettenpapierrollenrohre – flach drücken
  • Kunststoff-Shampoo- und Spülflaschen – Artikel entleeren und spülen, Deckel/Oberteile ersetzen
  • Duschgel-Behälter – Gegenstände entleeren und spülen, Deckel/Oberteile ersetzen
  • Flüssigseifenflaschen – Pumpenspender entleeren, spülen und entfernen (Pumpe in den Papierkorb werfen).
  • Bleichflaschen – leer, Deckel ersetzen
  • Badezimmerreiniger – spülen und ersetzen Sie das Spray.

Recycling im Schlafzimmer

Wenn jeder in Deutschland ein Aluminium-Deodorant-Aerosol recyceln würde, würde genügend Energie eingespart, um ein Jahr lang einen Fernseher in über 151.000 Haushalten zu betreiben. Erstaunlich, nicht wahr? Zu den zu beachtenden Punkten gehören:

  • Leere Tissue-Boxen – Kunststoffeinsatz entfernen und flach drücken
  • Alte Zeitschriften
  • Deodorant-Aerosole und Haarspray entleeren – Komplett leeren und Kunststoffkappen entfernen (recyceln)

Recycling im Wohnzimmer

Wussten Sie, dass es sieben Tage dauert, bis eine recycelte Zeitung wieder als Zeitung erscheint? Sie könnten Ihre Lieblingszeitung auf Recyclingpapier im Handumdrehen lesen! In diesem Raum findet man oft diese Gegenstände zum Recycling:

  • Kuverts
  • Zeitungen
  • Kartonverpackung aus dem Online-Shopping – Klebeband entfernen und flach drücken, um Platz in Ihrem Papierkorb zu sparen

Selbst Lufterfrischer können einen Unterschied machen – wenn ein Aluminium-Lufterfrischer-Aerosol von allen in Deutschland recycelt wird; könnte genug Energie eingespart werden, um über 876.000 Haushalte für ein Jahr zu saugen – das sind viele saubere Wohnungen!

Recycling in der Küche

Zusammen mit den üblichen Getränkeflaschen in der Küche, denken Sie daran, den Schrank unter dem Waschbecken zu überprüfen! Zu den oft vergessenen Gegenständen gehören:

  • Spülmittelflaschen – entleeren und ausspülen
  • Bleichflaschen – leer, Deckel ersetzen
  • Oberflächenreinigungsflaschen – spülen und ersetzen Sie das Spray
  • Waschflüssigkeits- und Spülmittelflaschen – entleeren und spülen
  • Aerosoldosen mit Möbelpolitur und Lufterfrischer – Leeren sicherstellen und Kunststoffkappen entfernen (recyceln)
  • Leere Geschirrspüler-Tablettenboxen und Küchenwickelboxen – platzsparend abgeflacht in Ihrem Papierkorb

Wir hoffen Ihnen haben die Tipps ein paar Denkanstöße gegeben.