Skip to main content

FlaschenWelt - Weichmacher & BPA freie Flaschen aller Art


Wiederverwendbare Edelstahl Trinkflaschen sind aus mehreren Gründen sinnvoll:
Sie helfen dabei, genug zu trinken. Im Gegensatz zu herkömmlichen Plastikflaschen enthalten sie keine Weichmacher. Außerdem sind sie ökologisch und ökonomisch sinnvoll. Was ist bei Kauf von Edelstahl Trinkflaschen zu beachten? Dieser Kaufratgeber enthält dazu alle nötigen Hinweise.

Eigenschaften von Edelstahl Trinkflaschen

Edelstahl eignet sich sehr gut für Lebensmittel und Getränke. Wie erwähnt, enthält es keine Weichmacher und kein Bisphenol-A (BPA). Auch andere Schadstoffe werden vom Material nicht abgegeben. Das heißt, eine Trinkflasche aus Edelstahl ist für den täglichen Einsatz bestens geeignet. Dadurch wird Müll vermieden, die Umwelt geschont und zudem sparen Sie Geld gegenüber teuren Getränken aus dem Supermarkt. Und dabei ist es egal, ob Tee, Saft oder Wasser eingeschenkt wird. Edelstahl ist geschmacksneutral und überträgt auch keine Aromen von einem auf das andere Getränk. Das Material ist außerdem ebenso für heiße wie für kalte Getränke geeignet. Wenn Sie allerdings eine isolierende Trinkflasche suchen, muss eine spezielle Thermoskanne aus Edelstahl gekauft werden. Die gewöhnlichen Modelle erfüllen diese Funktion nicht.

Einer der wenigen Nachteile von Edelstahl Trinkflaschen ist, dass die meisten per Hand gereinigt werden müssen. Mittlerweile bieten einige Hersteller aber auch spülmaschinengeeignete Produkte an.

Vorteile

  • frei von Weichmacher
  • wiederverwendbar
  • optisch ansprechend
  • sehr stabil
  • Isoliereigenschaften

Nachteile

  • teuer
  • schwer
  • sehr glatt

Empfehlung

Gewicht

Das Material Edelstahl ist etwas schwerer als herkömmliches Plastik, dafür deutlich leichter als Glas. Die Edelstahl Trinkflaschen sind dabei leicht genug, um sie im Alltag überall hin mitnehmen zu können. Auch beim Sport stören sie Dank ihres im Vergleich zu Glas geringen Gewichts nicht. Nur für Anhänger besonders leichter Trinkflaschen sind Aluminium und BPA-freie Kunststoffe besser geeignet.

Stabilität

Von allen für Trinkflaschen verwendeten Materialien gehört Edelstahl zu den stabilsten. Es kann nicht brechen wie Glas, auch gegenüber Druck und Schlägen ist es unempfindlich. Einzig die Optik kann ein wenig leiden, wenn die Flasche nach einem Sturz eine kleine Delle hat, hier sind Flaschen aus BPA freiem Kunststoff (z.B. Tritan) elastischer. Bei sachgemäßem Umgang sind Trinkflaschen aus Edelstahl aber unverwüstlich.

Varianten

Edelstahl Trinkflaschen gibt es in zahlreichen Ausführungen, Varianten und Größen. Am gängigsten sind zylindrische Flaschen mit einem Volumen von 330 Millilitern bis hin zu einem Liter. Dank der Flexibilität des Materials sind die Flaschen in verschiedenen Designs auf dem Markt.
Wer sein Getränk mit zur Arbeit, in die Schule oder die Uni nehmen möchte, kann hier aus einem großen Angebot wählen. Besonders bei Kindern sind die bunt lackierten Flaschen beliebt. Auch diese sind ohne schädliche Chemikalien im Inneren, weil die Farbe nur außen aufgetragen wird.
Sportler haben oft etwas andere Ansprüche an die Form. Auch für sie gibt es spezielle Modelle, die zum Beispiel besonders schlank sind. So lassen diese sich gut im Rucksack verstauen oder am Fahrrad befestigen. Für einen besseren Halt, etwa mit nassen Händen, gibt es auch Edelstahl Trinkflaschen mit einer Ummantelung aus Silikon oder anderen griffigen Materialien.
Ebenfalls ummantelt sind die meisten Thermosflaschen aus Edelstahl. Da das Material an sich Wärme gut leitet, müssen hier für die Isolierung andere Dämmstoffe verwendet oder doppelte Wand eingebaut werden. Im ersten Fall sind die Edelstahl Trinkflaschen bei gleichem Füllvolumen etwas kleiner als die im letztgenannten.

Verschlusstypen

Bei den Verschlüssen ist zu beachten, dass unterschiedliche Hersteller oft verschieden große Gewindetypen einsetzen. Das heißt, die Verschlüsse sind in der Regel nur bei Trinkflaschen desselben Herstellers untereinander kompatibel. Für den Alltag sind die Drehverschlüsse am besten geeignet. Sie sind einfach in der Handhabung und halten absolut dicht. Sie können entweder ganz aus Edelstahl gefertigt oder mit zusätzlichen Elementen aus Kork, Holz oder Plastik versehen sein. Diese Aufsätze bilden meist eine Öse, an der die Flasche bei Bedarf befestigt werden kann. Das ist vor allem für Wandertouren oder längere Unternehmungen interessant.
Die Dichtungsringe sind übrigens so gut wie immer aus lebensmittelechtem Silikon, diese sollten von Zeit zu Zeit erneuert werden.
Neben den genannten einfachen Verschlüssen, gibt es auch spezielle Varianten, die insbesondere für Sportler attraktiv sind. In diesen Sportscaps sind Trinkhalme integriert, aus denen einfach und schnell getrunken werden kann. Diese können bei Bedarf noch mit einer Staubschutzkappe geschützt werden.

Produktempfehlungen


PureDesign Trinkflasche Edelstahl – Auslaufsicher Wasserflasche , 1L (1000 ml)

28,95 € 40,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Februar 2019 22:08
Bei kaufen
BeMaxx Fitness® Doppelwandige Edelstahl Trinkflasche/ Thermosflasche

24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Februar 2019 21:06
Bei kaufen
Pure Design® Edelstahl Wasserflasche für Kinder, Sport, Outdoor & für den Alltag

51,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Februar 2019 21:06
Verfügbarkeit checken

Edelstahl Trinkflaschen enthalten keine Weichmacher, auch deshalb sind sie so beliebt. Hochwertige Flaschen benötigen keinerlei Innenbeschichtung, die dann doch wieder ein versteckter Träger von Schadstoffen sein könnte. Achten Sie beim Kauf daher unbedingt auf Edelstahl Trinkflaschen ohne zusätzliche Beschichtungen. Das Material ist ansonsten sehr unproblematisch, nur bei einer starken Nickelallergie sollten Sie keine Edelstahl Trinkflaschen benutzen.

Häufig gestellte Fragen

Ja, die meisten Verschlüsse sind leichtgängig und gleichzeitig absolut dicht. Verschlüsse mit Kunststoffaufsatz lassen sich etwas leichter drehen.
Ja, das ist kein Problem. Sportscaps dann sicherheitshalber stehend lagern.
Das kann nicht eindeutig beantwortet werden, da es unterschiedliche Größen gibt. Am besten die Halterung ausmessen und eine passende Flasche wählen.
Da keine bedenklichen Schadstoffe wie BPA freigesetzt werden, ja absolut.