Alu Trinkflasche reinigen

So säubern Sie Aluminium-Trinkflaschen

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, um Ihre Aluminium-Trinkflasche zu reinigen. Sie können eine Pinsel oder eine Flaschenbürste verwenden, um die Außenseite des Behälters zu schrubben, und Sie können ein Essig verwenden, um das Innere zu reinigen. Back-Soda ist eine hervorragende Option zum Reinigen von Wasserflaschen mit einer Schraubenoberseite. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass der Deckel vor der Verwendung der Lösung vollständig trocken ist. Nach dem Einweichen der Aluminiumflasche in Backpulver spülen Sie es ab und trocknen Sie ihn ab.

Wenn Sie lange Zeit Ihre Trinkflasche hatten, ist es wahrscheinlich bereits verrostet. Das Metall rostet im Laufe der Zeit, wenn es ständig mit Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Während Sie kein Wasser aus einer Aluminium-Wasserflasche trinken können, ist es immer noch perfekt zu bedienen. Um die Reinigung einfacher zu machen, füllen Sie einfach die Flasche mit Wasser und mischen Sie Backpulver mit Essig. Fügen Sie die Lösung der Flasche hinzu und schrubben Sie den verrosteten Bereich mit der Zahnbürste. Vergiss nicht das Innere der Flasche.

Wenn der Flaschendeckel verschmutzt ist, können Sie Backpulver verwenden, um die Form zu entfernen. Sie können auch Backpulver mit Wasser mischen und das Innere der Flasche schrubben. Wenn das Innere völlig schmutzig ist, können Sie Seife verwenden, um sie zu waschen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun möchten, können Sie die Aluminium-Trinkflasche immer mit einer leichten Säure oder Waschmittel reinigen. Um den Geruch zu entfernen, können Sie auch 3% Wasserstoffperoxid ausprobieren. Gießen Sie einfach 60 ml Wasserstoffperoxid in die Flasche und lassen Sie es trocknen.

Wenn Ihre Aluminium-Trinkflasche einen muffigen Geruch hat, kann dies an Form oder Mehltau zurückzuführen sein. Wenn es einen Silikonbereich oder eine Kappe hat, kann es mit Schimmel oder Bakterien infiziert sein. Kaffeeflecken verursachen auch einen Geruch und bleiben mehrere Tage in der Flasche. Wenn dies passiert, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen. Um Rost zu vermeiden, müssen Sie die Flasche gründlich waschen. Aber zuerst sollten Sie in Betracht ziehen, ob der Rost wirklich schädlich ist. Wenn Ihre Aluminium-Trinkbecher nicht rostfrei ist, sollten Sie es entsorgen und erneut beginnen.

Der Rost auf der Aluminium-Trinkflasche kann mit Zitronensaft und Backpulver leicht entfernt werden. Diese Mischung kann verwendet werden, um Rost und Flecken zu entfernen. Die Zitrone ist ein hervorragender Säuerungsmittel. Die Zitrone kann auch helfen, den Geruch Ihres Wassers zu reinigen. Es kann auch Rostflecken entfernen. Wenn Sie diese Tipps folgen, können Sie Ihre Aluminium-Trinkflasche effektiv reinigen. Es gibt keine harten und schnellen Regeln, wenn es darum geht, Ihre Wasserflasche zu reinigen.

Um Rost aus einer Aluminium-Trinkflasche zu entfernen, können Sie Backpulver und Zitronensaft verwenden. Diese beiden Zutaten sind wirksam beim Entfernen von Rost, aber Sie müssen geduldig sein. Anschließend wird der Rust abkommen, sodass Sie Ihre Lieblingsgetränke trinken können. Wenn Sie keinen Geschirrspüler haben, können Sie eine Bürste verwenden, um die Flasche zu reinigen. Sobald Sie die Flasche gereinigt haben, sollten Sie eine Essigschicht auftragen, um ein bakterielles Wachstum zu verhindern.

Wenn Sie besorgt sind, dass der Rost zu weit weg ist, sollten Sie versuchen, Ihre Flasche zu frieren. Dies wird Ihnen helfen, alle verbleibenden Bakterien zu töten und länger kalt zu halten. Wenn Sie nicht mit Zitronensaft verwenden möchten, können Sie ein hausgemachtes Limonadenrezept ausprobieren. Denken Sie daran, einen Pinsel für den Innenraum zu verwenden. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, das Innere Ihrer Aluminium-Trinkflasche zu reinigen. Dann lassen Sie es trocknen und verwenden Sie es, um Ihre Getränke zu speichern.

Der erste Schritt beim Reinigen einer Aluminium-Trinkflasche besteht darin, nach Rost zu suchen. Wenn Sie Rust auf Ihrer Wasserflasche bemerken, ist es ein Zeichen, dass es verrostet ist. Eine verrostete Trinkflasche kann mit rostfreiem Bakterien muffig riechen. Um Rost zu verhindern, können Sie Backpulver- und Zitronensaft verwenden. Wenn Sie Zitronensaft nicht finden können, können Sie eine Back-Soda- und Zitronenpaste-Mischung verwenden.

Wenn der Rost vorhanden ist, sollte das Wasser auch gereinigt werden. Wenn Sie Backpulver nicht verwenden möchten, können Sie Zitronensaft verwenden. Ein Zitronensaft- und Back-Soda-Gemisch kann helfen, Rost aus Ihrer Aluminium-Trinkflasche zu entfernen. Obwohl es nicht notwendig ist, diese Lösungen zu verwenden, können Sie diese verwenden, um Ihre Wasserflasche zu reinigen. Sie sind leicht zu bedienen und wirken Wunder für Ihr Getränk. Sie werden erstaunt sein, wie gut eine rostige Trinkflasche aussehen und riechen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.