Skip to main content

FlaschenWelt - Weichmacher & BPA freie Flaschen aller Art

Trinkflasche für Fruchtsmoothies

4 Möglichkeiten einer Trinkflasche für Fruchtsmoothies

Fruchtsmoothies zubereiten ist eine wenig zeitaufwendige, dafür aber Spaß machende Tätigkeit, um sich selber nach eigenen Wünschen einen geeigneten, gesunden Drink für Zuhause und unterwegs herzustellen.

Für die Fruchtsmoothie Zubereitung ist ein Stabmixer ideal geeignet. In der Regel ist dieser mit einem Spritzschutz ausgestattet, so dass die Kücheneinrichtung von Fruchtspritzern verschont bleibt. Wer mit dem Stabmixer behutsam umgeht, zunächst auf der kleinen Stufe anfängt und langsam die Intensität steigert, wird aus seinen Früchten einen herrlichen Fruchtsmoothie zubereiten. Stabmixer sollte man in hochwertiger Qualität kaufen.

Wenn nun der Fruchtsmoothie fertig ist, muss er noch in das passende Gefäß, das ihn sicher durch die Gegend transportiert. Auch sollte dieses Gefäß umweltfreundlich sein, denn wir alle möchten, dass unser Planet noch länger existiert.

Da gibt es nun verschiedene Möglichkeiten:

 

Gebrauchte Gläser oder Flaschen

Eine Möglichkeit ist, gebrauchte Flaschen, die einem gut gefallen, als Fruchtsmoothie Flasche wiederzuverwenden. Dabei ist darauf zu achten, dass diese einen sicheren Verschluss haben, wieder verschließbar sind und die Trink- bzw. Einfüllöffnung groß genug ist. Es eignen sich zum Beispiel Milchflaschen aus dunklem Glas, Marmeladengläser mit Schraubverschluss oder Flaschen gekaufter Smoothies.

Ansonsten gibt es die Möglichkeit im Handel geeignete Smoothieflaschen zu erwerben.

 

Retap Flasche

Da ist zum einen die Retapflasche aus Borosilikatglas zu nennen. Einige dieser Flaschen bergen jedoch die Gefahr des Auslaufens, gerade wenn der Inhalt recht dünnflüssig ist. Zumindest auf den Kopf gestellt, ist es nicht ganz sicher, dass die Flaschen nicht doch etwas von ihrem kostbaren Innenleben verliert. Dafür sind sie leicht zu reinigen und werden auch in der Spülmaschine sauber.

 

PET Flaschen

Des Weiteren sind Flaschen aus PET auf dem Markt. Diese sind auslaufsicher und praktisch, zum Fahrradfahren, zum Sport und für jeden noch so holprigen Transportweg geeignet. Gerade durch ihre geringes Gewicht sind sie ideale Sportbegleiter. Durch ihre Wiederverwendbarkeit wird die Müllproduktion gesenkt und der eigene Geldbeutel geschont. Der Trinkverschluss dieser Flaschen ist hundertprozentig sicher, sodass weder Staub nach innen noch Inhalt nach draußen kommen kann. Allerdings ist darauf zu achten, dass diese Flaschen bei maximal 45° ausgewaschen werden, da bei höheren Temperaturen der Kunststoff verformt.

 

Flaschen aus Edelstahl

Auch sind Flaschen aus hochwertigem Edelstahl auf dem Markt. Diese halten lebenslänglich, sind leicht zu reinigen und beherbergen ihren Inhalt zuverlässig. Edelstahl ist ein hochwertiges und wirklich langlebiges Material, das für lang anhaltende Freude beim Fruchtsmoothie Genuss sorgt.

 

Reinigung der Smoothie Flasche

Ob nun Glas, Kunststoff oder Edelstahl – grundsätzlich ist es sinnvoll darauf zu achten, dass die Behältnisse spülmaschinenfest sind, damit sie regelmäßig tiefgründig gereinigt werden können. Eine Reinigung zwischendurch mit der Hand ist durchaus in Ordnung, aber hin und wieder sollte die Spülmaschine die Flasche durch schrubben. Bei der Reinigung mit der Hand kann es passieren, dass man nicht an alle verunreinigten Stellen mit der Flaschenbürste kommt. In diesem Fall kann man eine Hand voll ungekochter Reiskörner in die Flasche geben, diese verschließen und kräftig schütteln. Der Reis wird die Verunreinigung von innen her lösen.

» Trinkflasche richtig Reinigen, Schritt für Schritt Anleitung

 

Fazit

Insgesamt ist es abhängig vom Einsatzzweck, für welche Fruchtsmoothie Flasche man sich am besten entscheidet. Soll es nur um die Lagerung im Kühlschrank gehen, muss die Flasche über keine besondere Stabilität verfügen. Wird so eine Flasche jedoch beim Fahrradfahren mitgenommen, steckt beim Joggen in der Tasche und wird Erschütterungen ausgesetzt, sollte man darauf achten, dass der Verschluss absolut dicht ist und das Material bruchfest. Grundsätzlich sollte die Flasche den Smoothie vor Licht und Sauerstoff schützen, um die Vitamine zu erhalten.

Wie auch immer, für was auch immer man sich entscheidet:

Wichtig ist die Wiederverwendbarkeit der Flasche, zum einen soll unsere Erde, zum anderen der Geldbeutel geschont werden. Eine leichte Reinigung der Flasche, Haltbarkeit und ein sicherer Deckelverschluss sowie Schutz vor Licht und Sauerstoff, zum Beispiel durch dunkel gefärbtes Glas oder entsprechend gefärbten Kunststoff zeichnen weiterhin eine gute Smoothie Flasche aus.